AK Internationale Bildungsreisen

Der AK „internationale Bildungsreisen“ schafft Begegnung und Austausch mit Partnerländern und dort verorteten Organisationen. Konkret beschäftigen wir uns dabei mit der inhaltlichen Konzeption, Organisation und Durchführung von Bildungsreisen zu politischen Themenschwerpunkten: Wir knüpfen Kontakte zu Organisationen im Zielland, lesen uns gemeinsam zu verschiedenen landesspezifischen Themen ein, konzipieren Workshops und schreiben Anträge für Fördergelder.

Aktuell organisieren wir eine Bildungsreise in die Ukraine zum Thema „Nationalismus und Antifeminismus in der Ukraine“ in Kooperation mit den NGOs „Feminist Workshop“ in Lviv und „Sphere“ in Charkiv. Die Reise sollte eigentlich im Oktober 2020 stattfinden und wurde aufgrund der Corona-Pandemie zunächst um ein Jahr verschoben.

Links zu den Partnerorganisationen:

https://femwork.org/about-us/

https://sphere.org.ua/en